Ölkühler zu günstigen Preisen

Ölkühler zu günstigen Preisen gesucht? Sie benötigen neue Autoteile? Hier finden Sie eine sehr große Auswahl für alle bekannten Automarken und Fahrzeuge.
Fahrzeug-Auswahl

Ölkühler verfügbar für diese Autohersteller:

  • Premium Ölkühler für VW
  • Premium Ölkühler für BMW
  • Premium Ölkühler für AUDI
  • Premium Ölkühler für MERCEDES-BENZ
  • Premium Ölkühler für OPEL
  • Premium Ölkühler für FIAT
  • Premium Ölkühler für FORD
  • Premium Ölkühler für RENAULT
  • Premium Ölkühler für TOYOTA
Hersteller
  • Einkaufen Sie Ölkühler von FEBI BILSTEIN
  • Einkaufen Sie Ölkühler von STARK
  • Einkaufen Sie Ölkühler von VAN WEZEL
  • Einkaufen Sie Ölkühler von VALEO
  • TOPRAN Ölkühler Online
  • SWAG Ölkühler Online
  • JP GROUP Ölkühler Online
  • HELLA Ölkühler Online
  • Ölkühler Katalog von Hersteller DENSO

Ölkühler Produkte von Teilestore.ch

Jetzt Ölkühler online für Ihr Auto bestellen

Das Auto besitzt eine Verbrennungsmaschine, die mit Ölen geschmiert werden muss, und gekühlt wird, da eine gleichmäßige Betriebstemperatur herrschen muss. Den Hauptteil der Kühlung übernimmt Wasser, das von der Wasserpumpe in Bewegung gehalten wird, um Wasserkühler herunter gekühlt zu werden. Wasser besitzt die Eigenschaft, schnell zu erwärmen und schnell abzukühlen. Dabei leiten die Wasserstoffteilchen die Energie sehr rasch weiter. Öl ist ein schlechterer Leiter von Energie und wird daher zur Kühlung nur als zusätzliche Unterstützung angefordert.

Doch immer leistungsstärkere Motoren verlangen nach immer höherer Kühlleistung. Die Wasserkühler stoßen an Grenzen, werden vom Lüfter unterstützt, um schließlich auch das Öl zur Hilfe zu holen. Da das Motoröl ohnehin den Motor dauernd schmiert und in einem Kreislauf befindlich ist, während dessen auch das Öl gekühlt werden muss, liegt es nahe, Öl auch als Kühlmittel zu verstehen. Doch die eigentliche Aufgabe der Ölkühler besteht darin, das Öl nicht zu stark erwärmen zu lassen. Dabei ist es ausreichend das Öl, das den Motorblock verlässt, um nur wenige Grad Celsius zu kühlen, da die Wärmeaufnahme viel geringer ist, als es beim Wasser zu beobachten ist. Um dies zu erreichen, durch fließt Kühlmittel den Ölkühler, um über Metallwände das durchlaufende Öl zu kühlen, ohne mit ihm in Berührung zu kommen, da nur Öl ohne weitere Wasseranteile zur Schmierung geeignet ist. Anzutreffen ist ein Ölkühler unmittelbar beim Ölfilter und seiner Halterung.

So kann der Ölkühler auch sehr einfach demontiert werden, wenn Störungen zu bemerken sind. Doch wird dies selten der Fall sein. Störungen verursachen eher defekte Dichtungen, so dass Öl entweichen kann, oder dass Wasser oder Kühlmittel ins Öl gelangt. Erst wenn der Ölverlust dauerhaft ist, und er sich nicht an den Leitungen oder dem Ölfilter feststellen lässt, kommt auch der Ölkühler als Ursache in Betracht. In unserem Onlineshop sind alle Teile für fast alle Modelle stets sehr günstig im Angebot, wie etwa Kofferraumklappe, Kühlwasserschläuche, Lambdasonde, Motorhaube, Ölpeilstab etc.