Kühlmittelsensor zu günstigen Preisen

Kühlmittelsensor zu günstigen Preisen gesucht? Sie benötigen neue Autoteile? Hier finden Sie eine sehr große Auswahl für alle bekannten Automarken und Fahrzeuge.
Fahrzeug-Auswahl

Kühlmittelsensor verfügbar für diese Autohersteller:

  • Premium Kühlmitteltemperatursensor für VW
  • Premium Kühlmitteltemperatursensor für BMW
  • Premium Kühlmitteltemperatursensor für AUDI
  • Premium Kühlmitteltemperatursensor für MERCEDES-BENZ
  • Premium Kühlmitteltemperatursensor für OPEL
  • Premium Kühlmitteltemperatursensor für FIAT
  • Premium Kühlmitteltemperatursensor für FORD
  • Premium Kühlmitteltemperatursensor für RENAULT
  • Premium Kühlmitteltemperatursensor für TOYOTA
Hersteller
  • Einkaufen Sie Kühlmittelsensor von BOSCH
  • Einkaufen Sie Kühlmittelsensor von FEBI BILSTEIN
  • Einkaufen Sie Kühlmittelsensor von RIDEX
  • Einkaufen Sie Kühlmittelsensor von MAPCO
  • STARK Kühlmittelsensor Online
  • VALEO Kühlmittelsensor Online
  • TOPRAN Kühlmittelsensor Online
  • SWAG Kühlmittelsensor Online
  • Kühlmitteltemperatursensor Katalog von Hersteller METZGER

Kühlmitteltemperatursensor Produkte von Teilestore.ch

Jetzt Kühlmittelsensor online für Ihr Auto bestellen

Im Auto wird heute jede Bewegung von Steuergeräten geregelt und überwacht. Dazu sind überall Messinstrumente erforderlich. In Bereichen, die sehr hohe Temperaturen besitzen können, ist ein Kühltemperatursensor einsetzbar. Da Temperaturen bis 1000°C zu messen sind, handelt es sich dabei um Hochtemperatursensoren, die mit Widerständen arbeiten, welche aus Platin bestehen, um bei diesen Temperaturen widerstandsfähig zu sein. Der Kühltemperatursensor misst dabei die Wärmeentwicklung des Motors bei der Verbrennung, leitet als Hitze weiter. Ähnliche Sensoren befinden sich in verschiedenen Bereichen.

Zu nennen sind die Kühlung, der Ansaugtrakt für Luft vor der Einspritzung, im Kraftstoffbehälter, im Ölkreislauf etc. In der Praxis wird der Kühltemperatursensor Kontakt mit dem Kühlmittel erhalten und von diesem temperiert. Dabei wird der Widerstand des Kühltemperatursensors verändert. Bei Frost kann der Widerstand bei etwa 14 Kilo-Ohm liegen. Hat der Motor Betriebstemperatur erreicht, so sinkt der Widerstand auf nahezu 300 Ohm ab. Das zuständige Steuergerät wird dabei einen Spannungsfall messen, dessen Werte in Grad Celsius umgerechnet werden. Je nach Werz wird das Steuergerät dann ein fetteres oder magereres Gemisch von Luft und Kraftstoff einstellen. Bei Kälte wird fetter eingestellt. Durch die Werte, die der Kühltemperatursensor misst, verbessert sich indirekt das Startverhalten des Motors und der Zündung. Da dabei immer die Temperaturen des Motors zugrunde gelegt werden, wird zugleich eine Überhitzung sofort erkannt, und es kann gegengesteuert werden.

Der Fahrer wird über die Armatur ständig über den aktuellen Stand informiert. Zwar kann die Ursache einer Überhitzung mehrere Ursachen besitzen, doch ist zunächst immer der Motor auszuschalten, um einen Totalschaden zu verhindern. Der Kühltemperatursensor selbst ist leicht als defekt auszumachen. Erst wenn er Werte übermittelt, die widersinnig sind, sollte er sogleich ausgewechselt werden. Gefunden wird er im Zylinderkopf. Dort führt ein Kabel den Weg, der befolgt werden sollte, da der kleine Kühltemperatursensor sehr unscheinbar ist und nicht leicht gefunden werden kann. In unserem Onlineshop bieten wir diese und alle anderen Teile besonders günstig an, wie etwa Ölpumpe, Stoßfänger, Trockner, Ventildeckel, Wasserkühler etc.