Bremskraftregler zu günstigen Preisen

Bremskraftregler zu günstigen Preisen gesucht? Sie benötigen neue Autoteile? Hier finden Sie eine sehr große Auswahl für alle bekannten Automarken und Fahrzeuge.
Fahrzeug-Auswahl

Bremskraftregler verfügbar für diese Autohersteller:

  • Premium Bremskraftregler für VW
  • Premium Bremskraftregler für BMW
  • Premium Bremskraftregler für AUDI
  • Premium Bremskraftregler für MERCEDES-BENZ
  • Premium Bremskraftregler für OPEL
  • Premium Bremskraftregler für FIAT
  • Premium Bremskraftregler für FORD
  • Premium Bremskraftregler für RENAULT
  • Premium Bremskraftregler für TOYOTA
Hersteller
  • Einkaufen Sie Bremskraftregler von BOSCH
  • Einkaufen Sie Bremskraftregler von A.B.S.
  • Einkaufen Sie Bremskraftregler von BREMBO
  • Einkaufen Sie Bremskraftregler von ATE
  • TRW Bremskraftregler Online
  • JP GROUP Bremskraftregler Online
  • DELPHI Bremskraftregler Online
  • BLUE PRINT Bremskraftregler Online
  • Bremskraftregler Katalog von Hersteller MAGNETI MARELLI

Bremskraftregler Produkte von Teilestore.ch

Jetzt Bremskraftregler online für Ihr Auto bestellen

In der Bremsanlage muss ausreichend Druck erzeugt werden, um das Auto auch bei hohem Tempo angemessen schnell abbremsen zu können. Dabei darf es allerdings nicht dazu kommen, dass das Fahrzeug während dieser Phase unkontrollierbar wird. Daher kommt dem Bremskraftregler eine evidente Bedeutung zu, da er den Druck verteilt. Dies kann er sowohl im hydraulischen System als auch bei pneumatischen Anlagen. Wichtig ist, dass der Wagen nicht an Bodenhaftung verliert. Dies wird erreicht, indem die Kräfte, die während einer Bremsung wirken, berücksichtigt werden.

Sie selbst lassen sich nicht verhindern, doch kann der Bremskraftregler regeln, dass die Räder vorne und hinten unterschiedlich gebremst werden. Bremsen verursacht immer, dass sich die Last des Autos nach vorne in Richtung der Vorderachse verschiebt. Dies bewirkt ein Anheben der Hinterachse mit den dortigen Rädern. Zudem kann ein zu starkes Bremsen dazu führen, dass sich die Räder blockieren, was zum Schleudern führt. Zwar kann der Bremskraftregler kein Schleudern verhindern, doch er kann den Vorgang regeln und hinauszögern. Ohne ABS und ESP wirkt der Bremskraftregler allein, indem er den Bremsdruck so verteilt, dass die Hinterachse so lange wie möglich frei bewegliche Räder besitzt, die nicht vom Boden abheben. Der Druck auf die vorderen Räder wird also größer sein, wenn der Bremsvorgang beginnt. Dies regelt im hydraulischen System ein Ventil, das als Bremskraftregler fungiert.

Meist gibt es einen Bremskraftregler nur für die Hinterachse, so dass der Druck sich vorne ungeregelt vom Bremskraftregler auswirken kann, hinten aber darauf geachtet wird, dass die Kontrolle erhalten bleibt. So erlaubt ein Bremskraftregler, dass sich hinten maximal 34 bar des Bremsdrucks entwickeln können. Er berücksichtigt dabei immer auch die Zuladung im Fahrzeug und die Verteilung der Last, um akut genau den Druck auf die Hinterachse zu erzeugen, der zum jeweiligen Zeitpunkt optimal ist. Im Onlineshop bieten wir diese und weitere Teile sehr günstig an, wie etwa Auslassventil, Bremssattel, Einlassventil, Gelenkscheibe / Hardyscheibe, Innenraumfilter etc.